Sie befinden sich hier:
Semesterthema
Heiße Zeiten - Das Klima auf der Kippe

Selbst in den kühleren Wintermonaten spüren wir, dass sich bei uns die klimatischen Verhältnisse in den letzten Jahren irgendwie geändert haben. Die idyllische "weiße Weihnacht", wie sie nur die älteren Generationen kennen, liegt lange zurück und lässt sich bestenfalls noch auf Ansichtskartenmotiven nachvollziehen. Und im Sommer leiden wir wochenlang unter einer sengenden Hitze, die eher für mediterrane Länder typisch ist.
Aber nicht nur wir sind von solchen klimatischen Entwicklungen betroffen, sondern weltweit stehen uns "heiße Zeiten" bevor, wie es zahlreiche seriöse wissenschaftliche Studien belegen. Der sogenannte Treibhauseffekt, der auf stark erhöhte CO2-Emissionen zurückzuführen ist, bedroht das Leben auf der ganzen Erde und erfordert rasches Handeln, bevor sich eine dramatische, nicht mehr umkehrbare Entwicklung einstellt. Mit unserer zentralen Veranstaltungsreihe "Heiße Zeiten - Das Klima auf der Kippe" widmen wir uns ausführlich diesem "Mega-Thema", das uns und die nachfolgenden Generationen weiter im Griff halten wird. Sie soll vor allem aufzeigen, was wir selber ganz konkret leisten können, um den Klimaschutz aktiv voranzutreiben.


Semesterthema


Heiße Zeiten - Das Klima auf der Kippe

Selbst in den kühleren Wintermonaten spüren wir, dass sich bei uns die klimatischen Verhältnisse in den letzten Jahren irgendwie geändert haben. Die idyllische "weiße Weihnacht", wie sie nur die älteren Generationen kennen, liegt lange zurück und lässt sich bestenfalls noch auf Ansichtskartenmotiven nachvollziehen. Und im Sommer leiden wir wochenlang unter einer sengenden Hitze, die eher für mediterrane Länder typisch ist.
Aber nicht nur wir sind von solchen klimatischen Entwicklungen betroffen, sondern weltweit stehen uns "heiße Zeiten" bevor, wie es zahlreiche seriöse wissenschaftliche Studien belegen. Der sogenannte Treibhauseffekt, der auf stark erhöhte CO2-Emissionen zurückzuführen ist, bedroht das Leben auf der ganzen Erde und erfordert rasches Handeln, bevor sich eine dramatische, nicht mehr umkehrbare Entwicklung einstellt. Mit unserer zentralen Veranstaltungsreihe "Heiße Zeiten - Das Klima auf der Kippe" widmen wir uns ausführlich diesem "Mega-Thema", das uns und die nachfolgenden Generationen weiter im Griff halten wird. Sie soll vor allem aufzeigen, was wir selber ganz konkret leisten können, um den Klimaschutz aktiv voranzutreiben.