Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

TU20323X vhs-Reisen zur Kunst: "Making van Gogh - Geschichte einer deutschen Liebe"

Exkursion in das Städel Museum in Frankfurt a. M. mit kunsthistorischer Einführung

Beginn So., 16.02.2020, 06:30 - Uhr
Gebühr 99,00 €
Mitglieder: 94,00 €
Dauer 1 Termin
Dauerdetails Exkursion nach Frankfurt a. M.
Leitung Carina Schäfer
zugehörige Dokumente

Unter dem Titel "Making van Gogh" ist im Frankfurter Städel Museum derzeit die umfangreichste Präsentation von Werken des niederländischen Malers Vincent van Gogh in Deutschland seit fast 20 Jahren zu sehen. In drei großen Kapiteln erzählt die Ausstellung von der Entstehung und Wirkung des "Mythos van Gogh". Wie kam es, dass van Gogh gerade in Deutschland so ungeheuer populär wurde? Wer engagierte sich für sein Werk und wie reagierten die Künstler auf ihn?
Das Städel vereint in der Ausstellung mehr als 120 Gemälde und Arbeiten auf Papier. Den Kern bilden 50 zentrale Werke Vincent van Goghs aus allen Schaffensphasen. Zu sehen sind herausragende Leihgaben aus Privatsammlungen und führenden Museen weltweit. Einfluss und Wirkung van Goghs auf die nachfolgende Generation veranschaulichen Werke von deutschen Künstlerinnen und Künstlern, darunter so bekannte Namen wie Max Beckmann, Alexej von Jawlensky, Paula Modersohn-Becker oder Gabriele Münter, aber auch solche, die es wiederzuentdecken gilt, wie Peter August Böckstiegel oder Elsa Tischner-von Durant.

Abfahrt:
06.30 Uhr Busbahnhof Tuttlingen (ZOB)
06.50 Uhr Busbahnhof Spaichingen
07.10 Uhr Busbahnhof Trossingen

Ankunft in Tuttlingen: ca. 20.00 Uhr

Rücktrittsmöglichkeit bis 06.02.2020



Bitte nehmen Sie mit der zuständigen vhs-Geschäftsstelle Kontakt auf.

Kursort

Exkursion


78532 Tuttlingen

Termine

Datum
So., 16.02.2020
Uhrzeit
06:30 - 20:00 Uhr
Ort
Exkursion