Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

TU10005W Gemeinsam gegen Extremismus

4-wöchiger E-Learning-Kurs

Beginn Fr., 19.02.2021, 15:00 - 17:00 Uhr
Gebühr 25,00 €
Gebühreneinzug erfolgt über die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg
Dauer 1 Termin
Dauerdetails Auftakttermin, danach 4-wöchiger E-Learning-Kurs
Leitung Sabine Keitel
Dipl. Soz. Birgit Opielka
Bemerkungen Online-Kurs
zugehörige Dokumente Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.

Unsere Demokratie lebt von Meinungsfreiheit und Pluralismus. Diese im Grundgesetz garantierten Werte gilt es zu bewahren und zu schützen. Doch wo endet die Meinungsfreiheit und wo greifen extreme Positionen die Grundlagen unserer Demokratie an? Woran erkennen wir politisch und religiös motivierten Extremismus und was fördert sein Auftreten? Je früher wir Anzeichen für demokratiefeindliche Entwicklungen erkennen, desto eher können wir reagieren und gegensteuern. Gibt es gar strukturelle Ursachen für extremistische Tendenzen? Und wie kann effektive Präventionsarbeit aussehen?
Der vierwöchige E-Learning-Kurs hält viele Informationen für Sie bereit und bietet online und offline Möglichkeiten des Austauschs und der Beratung.

Folgende vier Module bieten einen inhaltlichen Überblick über das Thema Extremismus. Sie werden Woche für Woche frei geschaltet:

Was ist Extremismus? - Grundlagen und Definitionen
Woran erkenne ich Extremismus? -Anzeichen und Merkmale
Der Prozess der Radikalisierung - Ursachen und Merkmale
Gemeinsam gegen Extremismus - Handlungsoptionen der Präventionsarbeit

Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat nach erfolgreicher Bearbeitung der vier Module.

Teilnahme-Voraussetzungen: Internet-Anschluss und E-Mail-Adresse

~
In Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg



Bitte nehmen Sie mit der zuständigen vhs-Geschäftsstelle Kontakt auf.

Kursort

Online-Kurs, zuhause




Termine

Datum
Fr., 19.02.2021
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Online-Kurs, zuhause