Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

TU11115X Der Kreis und seine Orte: Emmingen

Ein Rundgang

Beginn Fr., 26.06.2020, 14:00 - Uhr
Gebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Dauerdetails Exkursion
Leitung Dr. Hans-Joachim Schuster
Erwin Ulmer
Bemerkungen Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
zugehörige Dokumente

Emmingen wird erstmals im Jahr 820 in einer St. Galler Urkunde erwähnt. Stationen des Ortsrundgangs sind die im Jahre 1842 geweihte Pfarrkirche St. Silvester. Der Hochaltar von Johann Pölandt stand bis zur Säkularisation in der Klosterkirche Amtenhausen. Das Dorfmuseum ist in einem ortstypischen Bauernhaus untergebracht und enthält Zeugnisse der landwirtschaftlichen und handwerklichen Alltagskultur. Eine Besonderheit Emmingens sind die vier Pestkreuz-Ensembles an den alten Ortseingängen. Sie erinnern an die furchtbar wütenden Pestseuchen zwischen 1629 und 1636. Auf dem Areal der alten Emminger Burg, die einst von einer Ringmauer und vier Türmen umgeben war, steht heute das Rathaus und das Pfarrhaus.

Treffpunkte:
14.00 Uhr Landratsamt Tuttlingen, Werderstraße
14.15 Uhr Emmingen vor Pfarrkirche

~
Fahrt mit Pkw (Fahrgemeinschaften)
~
In Kooperation mit dem Geschichtsverein für den Landkreis Tuttlingen



Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.