Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

TU11505TC Live-Online-Vortrag: Mit Messer und Gabel das Klima retten?

Wie unsere Ernährung die Umwelt beeinflusst

Achtung: Normalerweise werden die Vorträge, die wir im Rahmen der Veranstaltungsreihe Smart Democracy anbieten, via Live-Stream in den vhs-Seminarraum übertragen. Im Anschluss an die Veranstaltung, besteht die Möglichkeit zur Diskussion vor Ort. Da dies aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht möglich ist, können Sie stattdessen bequem von zu Hause daran teilnehmen und im Anschluss über eine Online-Konferenz miteinander ins Gespräch kommen.
Wenn Sie mit uns diskutieren wollen, benötigen Sie schnelles Internet und ein Headset. Wenn Sie nur der Veranstaltung folgen möchten, reichen Ihnen Kopfhörer oder Lautsprecherboxen.

Beginn Di., 21.04.2020, 18:45 - Uhr
Gebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Leitung Stephanie Wunder
Tanja Dräger de Teran
zugehörige Dokumente

Die Chance, durch veränderte Essgewohnheiten Ressourcen zu schonen und das Klima zu schützen, sitzt täglich mit am Esstisch. Wir haben nur einen Planeten - fruchtbare Ackerfläche zur Erzeugung von Lebensmitteln ist ein knappes Gut. Wie viel landwirtschaftliche Fläche steht uns zukünftig zur Verfügung und wie sollten wir diese nutzen? In welchem Maße tragen unsere Essgewohnheiten zum Klimawandel, aber auch zur Zerstörung natürlicher Lebensräume bei? Was sind die aktuellen Food-Trends und wie wird sich das Angebot auf dem Lebensmittelmarkt weiterentwickeln? Was kann jede/r Einzelne von uns tun und wie sehen gesunde und nachhaltige Ernährungsempfehlungen aus?

Im Rahmen der Veranstaltung gehen wir diesen Fragen gemeinsam mit unseren Referentinnen vom Ecologic Institute und WWF auf den Grund.

~
Anmeldung erforderlich



Bitte nehmen Sie mit der zuständigen vhs-Geschäftsstelle Kontakt auf.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.